DAYLIGHT …denn Wunder geschehen

Pferdetheater-DAYLIGHT denn Wunder geschehen

Termine | Wolf | 12.02.2018

Exklusiv auf der HORSICA: Das einzige dramaturgisch durchinszenierte Pferdetheater europaweit!

Termin: 23. bis 25.03.2018

„DAYLIGHT …denn Wunder geschehen“ ist eine Theaterinszenierung in zwei Akten, die sich um 22 nagelneue, beeindruckende Reitschaubilder rankt. Pferdetheater mit Buch, Schauspielern und einer durchgehenden Dramaturgie gibt es nur auf den Veranstaltungen der Messe & Marketing GmbH – also ein faszinierendes Erlebnis nicht nur für Pferdefreunde – und die Geschichte ist jedes Mal neu, also eine echte Premiere.

Eintrittskarten zu gewinnen

Und das ist die Story: Alexander Hart, ein fleißiger, freundlicher Familienvater, arbeitet emsig, um seiner geliebten Frau Katharina und den beiden Kindern Lisa und Marco ein schönes, sorgenfreies Leben zu ermöglichen. Doch seine Familie sieht das anders: Papa hat nie Zeit, Papa ist nie dabei – irgendwann überwiegt die Traurigkeit, und Katharina entschließt sich zu gehen. Alexander ist fassungslos. Was hat er denn falsch gemacht? Aufgewühlt geht er zum Pferderennen und verspielt sein Geld. Ist jetzt alles vorbei? Verzweifelt fällt er in Ohnmacht und erwacht in einer fremden Welt: Dem Wald der Trolle. Seltsame Naturwesen entdecken ihn und staunen, denn in ihrem Wald war  noch nie ein Mensch. Es dauert ein bisschen, biss sich zwischen ihm und dem Trolle Geronimo und seiner Freundin Siria Gespräche entwickeln, und dabei stellt Alexander fest, dass er nicht der einzige ist, der ein Problem hat – auch die Trolle sorgen sich um ihre Welt. Und sie setzen alle Hoffnung in den traurigen Menschen.

Eine zauberhafte Geschichte um Liebe und Hoffnung, wunderschöne Pferdeschaubilder voller Grazie und Temperament, der beeindruckende „Rockstar unter den Luftakrobaten“ Chris Kilano, Live-Gesang, Tanz, Feuer und Wasser: All das verbindet sich zu einem einzigartigen Erlebnis, das unter die Haut geht!

Pferde erleben: Tickets und Infos unter www.horsica.com .

Hat ihnen dieser Bericht gefallen?

Konnten sie daraus neue Einsichten gewinnen? Wenn ja, dann würden wir uns freuen, wenn sie den Fortbestand unseres Magazins durch eine Spende sichern.


Spenden Sie uns eine Tasse Kaffee!