Wegen Coronavirus: Spanische Hofreitschule sagt Vorführungen bis Ende März ab

Coronavirus, Spanische HofreitschulePressefoto Wiener Hofreitschule

Absage der Programmpunkte „Morgenarbeit mit Musik“ und die „Vorführung“

Aufgrund der am 10. März bekanntgegebenen Entscheidung der österreichischen Bundesregierung werden die Programmpunkte „Morgenarbeit mit Musik“ und „Vorführung“ der Spanischen Hofreitschule bis vorläufig 31. März abgesagt.

Die geführten Rundgänge in der Spanischen Hofreitschule finden jede Stunde von 10 00 bis 16 00 Uhr statt.

Bereits gekaufte Karten für die Morgenarbeit sind bis zum Jahresende 2020 gültig.

Die Refundierung von Karten der bis 31.März abgesagten Programme „Morgenarbeit mit Musik“ und „Vorführung“ finden bei der Stelle statt, an der Sie Ihre Karte gekauft haben.

Für weitere Fragen wenden Sie Sich bitte an unsere Verkaufsstelle:
office@srs.at

 

Spende

Hofreitschule News ist ein kostenloses Online-Pferdemagazin. Ihre Spende, die freiwillig ist, unterstützt unsere Redaktion und somit den Fortbestand der Zeitung. Wenn Ihnen die Berichte gefallen, dann würden wir uns sehr freuen, wenn sie unsere Arbeit durch eine Spende honorieren. Schon kleine Beträge helfen uns!

Hat ihnen dieser Bericht gefallen? Dann klicken Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren: